Prolit Promotionsstudiengang "Literaturwissenschaft"
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

HochschullehrerInnen

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Prof. Dr. Martin von Koppenfels
Systematisch: Emotionen in, an und gegenüber Texten; Beziehungen zwischen Text und Leser; Erzählforschung; Theorie und Geschichte der Psychoanalyse; Theorie der Lyrik; Interdisziplinäre Rhythmus-Forschung / Historisch: Antike Rhetorik und Poetik; Spanische Literatur des Siglo de oro und des 20. Jahrhunderts; Französische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts / Praktisch: Literarische Übersetzung (Schwerpunkt: Lyrik)

Prof. Dr. Robert Stockhammer
Deutsch-, englisch- und französischsprachige Literatur seit dem 18. Jahrhundert, darunter auch afrikanische Literaturen seit 1950; Geschichte der Grammatik, Rhetorik, Philologie und Ästhetik; Konzepte der Weltliteratur, Theorien der Globalisierung und des (Post-)Kolonialismus; Beziehungen der Literatur zu anderen Wissensformen und Medien; Figuren von zweifelhafter Existenz (Gespenster, Außerirdische, Zauberer, Schäfer u.ä.)

Amerikanistik

Prof. Dr. Klaus Benesch
Nineteenth and Twentieth-Century American Literature and Culture; Writing and Technology; Autobiography and Self-Writing; Race and Diaspora Studies

Prof. Dr. Christof Decker
Film, Media and Visual Culture Studies, Nineteenth and Twentieth Century American Literature and Culture, Critical Theory, Cultural Studies, Race and Gender Studies

Anglistik

Prof. Dr. Ingo Berensmeyer
English literature of the 16th, 17th and 20th centuries; Literary theory and aesthetics; Authorship studies and book history

Prof. Dr. Christoph Bode
Literaturtheorie (speziell Kanon- und Wertungsfragen, Theorie literarischer Bedeutung, literarische Ästhetik); Reiseliteratur- und Alteritätsforschung; britische und amerikanische Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts (bes. Romantik); Literaturverfilmungen; Hypertext/Netzliteratur

Prof. Dr. Tobias Döring
Postcolonial Studies und Early Modern Studies; weitere Forschungsprojekte/interessen: Ossian und die Erfindung der schottischen Nationalliteratur um 1800 (DFG-Forschergruppe "Anfänge (in) der Moderne"), Eating Culture, Irish Literature and Culture, Contemporary Writing

Germanistik

Prof. Dr. Christian Begemann
Körpergeschichte/Kulturanthropologie; Geschlechterdifferenz und Literatur; Literatur und Semiotik; Probleme einer interkulturellen Germanistik; Migrantenliteratur, Verhältnis von Literatur und Film, Theorien der ästhetischen Produktivität von der frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert

PD Dr. Wilhelm Haefs
Buchwissenschaft; Medienwissenschaft, Medientheorie, Mediengeschichte; Historische Kulturwissenschaft; Frühe Neuzeit; Empfindsamkeit, Sturm und Drang; Jahrhundertwende, Expressionismus, Neue Sachlichkeit; Literatur im 20./21. Jahrhundert, Exilliteratur, Literatur seit 1945; Erzähltheorie; Produktions-, Rezeptions-, Wirkungsforschung; Kanonforschung; Geschichte des Lesens

Prof. Dr. Sven Hanuschek
Gegenwartsliteratur und literarisches Leben, deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts, Sozialgeschichte der Literatur seit dem 17. Jh., Institutionengeschichte, Editionsphilologie, Biographie

Prof. Dr. Christine Haug
(Buchwissenschaft)
Reisen und Lesen im Zeitalter der Industrialisierung (Entstehung von organisierter Reiselektüre; Entstehung und Entwicklung des Eisenbahn-, Schiffs-, Bade-, Kur- und Hotelbuchhandel zwischen 1850 und 1935); Geheimliteratur zur Zeit der Aufklärung (Literale Distributionssysteme im 18. Jahrhundert; Produktion und Distribution von klandestinen Schriften im deutschsprachigen Raum); Editionsprojekt "Karl Gutzkow" im Internet

Prof. Dr. Oliver Jahraus
Literaturtheorie; Medientheorie (insbesondere in der Verknüpfung mit Literaturtheorie); Kulturtheorie; Kunst- und Avantgardetheorie; Subjektphilosophie (insbesondere Bewusstseinstheorie[n]); Sprachphilosophie; Systemtheorie; Dekonstruktion 

Prof. Dr. Stephan Kammer
Geschichte der deutschsprachigen Literatur und der Philologie seit dem ausgehenden 17. Jahrhundert; Medialität und Materialität der Literatur; Produktionsprozesse in Literatur, Wissenschaften und Künsten; Kultur-, Medien- und Wissensgeschichte der Schrift und des Schreibens

Prof. Dr. Annette Keck
Gender Studies; Kultur- und Literaturtheorie; Literatur und Anthropologie; Poetiken des Wartens; Interferenzen zwischen Populärkultur und poststrukturalistischen Theoremen; Literatur des 18.-20. Jahrhunderts

Prof. Dr. Beate Kellner
Minnesang; Sangspruchdichtung; Höfische Epik; Literatur des 16. Jahrhunderts: Rabelais und Fischart; Literaturtheorie; Mittelalterliche und frühneuzeitliche Wissensgeschichte; Literarische Anthropologie; Beziehungen zwischen lateinischer und volkssprachlicher Literatur; Mittelalterliche Naturphilosophie und literarische Naturdarstellungen

Prof. Dr. Susanne Lüdemann
Deutsche Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts, Literaturtheorien der Gegenwart, Allgemeine Ästhetik, Kulturtheorie, Psychoanalyse, Theorien der Moderne, Law & Literature

Prof. Dr. Inka Mülder-Bach
Literaturtheorie; Geschichte der Ästhetik und Poetik; historische Anthropologie und Kulturwissenschaften; Narratologie; Gender Studies; Text-Bild-Relationen; deutsche Literatur des 18.-20. Jahrhunderts in komparatistischer Perspektive

Prof. Dr. Susanne Reichlin
Deutsche Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit mit besonderen Schwerpunkten auf Novellistik und Kleinepik; Minnesang, Kreuzzugslyrik und –epik; Marienleben und Marienlyrik; Literarische Ökonomien; Medialität und Texttheorie in historischer Perspektive; Zeit und Erzählen in historisch-narratologischer Perspektive

Prof. Dr. Friedrich Vollhardt
Literatur der Frühen Neuzeit; Literatur- und Wissenschaftsgeschichte; Klassische Moderne; Literaturtheorie und Ästhetik

Prof. Dr. Michael Waltenberger
Europäische Literatur des Mittelalters; Text- und Erzähltheorie; Formen vormoderner Kurzepik; mittelalterliche und frühneuzeitliche Tierepik; Mittelalterrezeption

Italianistik

Prof. Dr. Florian Mehltretter
Frühneuzeitliche Intermedialität, Dante und die Enzyklopädistik, Poetologie der Renaissance, Literatur und Spiel, Relevanztheoretische Poetik, Postmoderne

Japanologie

Prof. Dr. Evelyn Schulz
Literatur und Kultur des modernen Japan; Literaturgeschichte Japans von den Anfängen bis zur Gegenwart unter Einbeziehung sozialgeschichtlicher, politischer und kultureller Kontexte; literarische und kulturelle (Austausch-)Beziehungen China-Japan; Selbst- und Fremdrepräsentationen Japans; Erzähl- und Genretheorie; Populär- und Alltagskultur(geschichte); Geschlechterbeziehungen (gender) in Literatur und Kultur; Modernekritik und Modernisierungstheorien in Japan; (Post-)Kolonialitätsdiskurs (postcolonial studies) in Japan; kultur- und literaturwissenschaftliche Stadtforschung / -diskurse in Japan; Geschichte und Gegenwart von Stadt und Architektur in Japan; Räumliches Denken / Raumvorstellungen in Japan

Klassische Philologie

Prof. Dr. Marc-Aeilko Aris
Lateinische Philologie des Mittelalters

Prof. Dr. Martin Hose
Antike Literaturkritik; Mündlichkeit – Schriftlichkeit, Wort und Bild; griechisches Drama; Historiographie; Hellenistische Dichtung; griechische Literatur der Kaiserzeit


Nordistik

Prof. Dr. Annegret Heitmann
(Leiterin des DFG-Projekts "Nordbildtext")
Literaturwissenschaft als Kulturwissenschaft, 'New Historicism', Literaturgeschichtsschreibung, Autobiographik und Gattungsgeschichte, Text-Bild-Bezüge, Gender Studies; Skandinavische Literaturen des 18.-20. Jahrhunderts

Romanistik

Prof. Dr. Marcus Coelen
Literaturtheorie und Epistemologie der Literaturwissenschaft; Psychoanalyse als Sprach- und Kulturtheorie; französische Literatur und Philosophie des 20. Jahrhunderts

Prof. Dr. Kurt Hahn
Inter- und transkulturelle Übertragungsprozesse; Postkoloniale Identitätsnarrative in Hispanoamerika; Kulturgeschichte(n) des Erzählens; Moderne und postmoderne Lyrik in der Romania; Literatur und Medialität; Didaktik und soziale Vermittlung der Literatur; Literatur und Ökonomie; Romanische Literaturen des Fin de Siècle; Urbane Literaturen und (Anti-)Utopien

Prof. Dr. Dr. Michael Rössner
Lateinamerika; Luigi Pirandello; Kulturwissenschaft; Literatur der Avantgarde; Geschichte der Komödie; Schäferliteratur; Mystik und Literatur

Prof. Dr. Bernhard Teuber
Literarische Anthropologie und historische Diskursanalyse; Genealogien des abendländischen Subjekts; karnevaleske Literatur in Antike, Mittelalter und Früher Neuzeit, mittelalterliche und spanische Mystik; französische Literatur des 19. Jahrhunderts; iberoamerikanische Literatur der Kolonialzeit und des 20. Jahrhunderts

Prof. Dr. Barbara Vinken Ph.D.
Italienische und französische Renaissance (Dante, Petrarca, Du Bellay, Ronsard); Französischer Roman des 18. bis 20. Jahrhunderts (Rousseau, Laclos, Balzac, Stendhal, Zola, Flaubert, Simon, Rouaud); Italienischer Roman des 19. und 20. Jahrhunderts (Manzoni, Verga, Pasolini, Morante); Lyrikrezeption der Antike (Horaz, Ovid, Properz); Dekonstruktiver Feminismus; Vergleichende Literaturtheorie (französisch / amerikanisch); Theorie der Mode; Theorie der Photographie

Prof. Dr. Horst Weich
Pragmasemiotik; komisch-parodistisches Schreiben; Dialogizitäts- und Intertextualitätstheorie; Gender Studies; klassische und moderne Lyrik der Romania 

Slavistik

Prof. Dr. Raoul Eshelman
Performatismus (Post-postmoderne als medienübergreifendes epochales Phänomen); vergleichende Filmwissenschaft; tschechische und russische (Post-)Moderne;postmetaphysische Phänomenologie (J.-L. Marion)

Prof. Dr. Riccardo Nicolosi
Russische Literatur und Kultur (18.-21. Jh.); Bosnisch-kroatisch-serbische Literaturen und Kulturen (20.-21. Jh.); Kontrafaktisches Erzählen in der Fiktion; Literatur und Wissenschaft; Rhetorik; Semiotik des Stadtraums; Totalitäre Ästhetik im 20.-21. Jh.; Literatur und kulturelle Identität; Kultur der Kunst- und Wunderkammer

Theaterwissenschaft

Prof. Dr. Christopher Balme
Theatertheorie; deutsches Theater im 19. und 20. Jahrhundert; interkulturelles und postkoloniales Theater; Theater und visuelle Kultur; Intermedialität

Alttestamentliche Theologie

Prof. Dr. Christoph Levin
Literaturgeschichte des Alten Testaments; Geschichte und Religionsgeschichte des vorexilischen Israel und Juda; Geschichte des Judentums in der Perserzeit

Neogräzistik

Prof. Dr. Marie-Elisabeth Mitsou
Neugriechische Essayistik; Neugriechische Literaturkritik

Außerordentliche Mitglieder

Prof. Dr. Hendrik Birus
(Vice President and Dean of the Jacobs University Bremen)
Literarische Hermeneutik und konkurrierende Theorieansätze; Narratologie; Metapherntheorie; literarische Onomastik; Literatur – bildende Kunst – Musik; komparatistische Aspekte der Goethezeit und der Moderne; Orientalismus; 'Weltliteratur'; Geschichte der Komparatistik

Prof. Dr. Sebastian Donat
(Universität Innsbruck, Institut für Sprachen und Literaturen, Abteilung für Vergleichende Literaturwissenschaft)
Theorie und Geschichte der literarischen Übersetzung; Goethe; Metrik; Literarische Wechselbeziehungen Deutschland-Rußland; Literarische Absurde; Literaturverfilmung

Prof. Dr. Jörg Dünne
(Universität Erfurt, Romanistische Literaturwissenschaft)
Kulturwissenschaftliche Raumtheorie; schreibende Subjektkonstitution; Wissensgeschichte und Kartographie; Medien- und Filmwissenschaft

Prof. Dr. Wolfram Ette
(Freie Universität Berlin)
Theorie der poetischen Gattungen, insbesondere des Dramas; Aristotelesrezeption in der frühen Neuzeit; Literatur und andere Medien, insbesondere Musik (Oper, Kunstlied, pop song – Wagner, Schubert, Bob Dylan); Mythos und Mythostheorie; klassische philosophische Ästhetik, Medientheorie; Psychoanalyse und Literatur

Prof. Dr. Hans Walter Gabler
(Sprecher des Graduiertenkollegs "Textkritik")
Elektronische Editionen; Editionswissenschaft; Shakespeare, Joyce und die englische Moderne

Prof. Dr. Susanne Gödde
(Freie Universität Berlin)
Religion der griechischen Antike; griechische Tragödie; Religion und Literatur; Theorien des Mythos und des Rituals; Rhetorik, Rezeption der Antike

Prof. Dr. Aage Hansen-Löve
(Leiter des DFG-Projekts "Das System der Intermedialität in der russischen Moderne")
Allgemeine Kulturtheorie; Kunstphilosophie; Kultur-, Geistes- und Sozialgeschichte; Intermedialitätsforschung; Emigrations- und Exilforschung; interkulturelle Komparatistik; Motivologie

Prof. Dr. Ulla Haselstein
(John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien der FU Berlin)
Text und Bild; Literarische Porträts; Transkulturalität; Diasporische Literatur; Holocaust-Literatur; Avantgarde; Native American Literature; Amerikanische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts

Prof. Dr. Georg Jäger
Systemtheorie; Zeichentheorie; Sozialgeschichte der Literatur; Buchhandelsgeschichte; deutsche Literatur des 18.-20. Jahrhunderts

Prof. Dr. Stephan Laqué
(FU Berlin, Institut für Englische Philologie)
Literatur der Frühen Neuzeit, Modernismus und Postmodernismus; Literatur- und Kulturtheorie

Prof. Dr. Roger Lüdeke
(Universität Düsseldorf, Anglistik IV, Modern English Literature)
Theater der Frühen Neuzeit und der Gegenwart; Lyrische Schreibweisen des 18. Jahrhunderts; realistischer und moderner Roman; Literatur-/Kulturtheorie; Intermedialität; Textkritik/Editionsphilologie

Prof. Dr. Andreas Mahler
(FU Berlin, Institut für Englische Philologie)
Englische Literatur von der Renaissance bis zur Gegenwart mit besonderer Berücksichtigung systematischer Theoriebildung

Prof. Dr. Jan-Dirk Müller
(Sprecher des Sonderforschungsbereichs "Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit", Vorsitzender der Mittelalterkommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften)
Literatur- und Kulturgeschichte; Theorie vormoderner Literatur; mittelalterliche Theatralität; Medialität der Literatur vor der Gutenberg-Galaxis; deutsche Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Prof. Dr. Cornelia Ortlieb
(Universität Erlangen, Inhaberin des Lehrstuhls für Komparatistik)
Europäische Literaturgeschichte (18.-20. Jahrhundert); Friedrich Heinrich Jacobi: Schreibformen von Kritik und Kommentar um 1800;Die Kulturgeschichte des Wissens und die Literatur; Denken auf Papier von Jean Paul bis Claude Simon; Theorie des Materials und der Materialität in den Künsten

Prof. Dr. Virginia Richter
(Universität Bern, English Department)
English Literature 17th-21st centuries, Comparative Literature and Literary Theory, Gender Studies, Postcolonial Studies, Literature and Science, Literary representations of animals

Prof. Dr. Bernd Scheffer
Literaturtheorie; Medientheorie; deutsche Literatur und Medien im 20. Jahrhundert

Prof. Dr. Eckhard Schumacher
(Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald)
Institut für Deutsche Philologie
Literaturtheorie; Medientheorie und Neue Medien; Kulturwissenschaften und Cultural Studies; Tourismus und Literatur; Deutschsprachige Literatur (18. bis 20. Jh.; Gegenwartsliteratur; Pop

Prof. Dr. Susanne Strätling
(Universität Potsdam)
Poetik und Poiesis (Operative Literatur; Poetik des Werkzeugs; Philologie der Hand); Rhetorik und Metaphorologie (v.a. Metaphern der Energie und Metaphorik des Bauens); Mediologie der Literatur (v.a. Schrift als Medium; Schriftkritik und Graphoklasmus; Schriftbildlichkeit; Dispositive der Literatur)